Das Hupfleitenjoch wieder geöffnet

04.06.2013 15:56

Seit einigen Tagen ist das Hupfleitenjoch wieder geöffnet,  womit die Höllentalangerhütte nun auch wieder von der Kreuzeckbahn, bzw. von der Alpspitzbahn über das Hupfleitenjoch erreichbar ist. Es gilt jedoch nach wie vor noch erhöhte Vorsicht da es zwei kleinere Altschneefelder zu überqueren gibt. Hier leisten ein Paar Grödeln noch gute Dienste. Der Rinderschartenweg ist aktuell noch wegen der großen Restschneemengen von vergangenem Winter in Kombination mit den neuerlichen Neuschneemengen der vergangenen Tage
gesperrt. Mit einer Öffnung ist hier voraussichtlich in ein bis zwei bis drei Wochen zu rechnen.

Von einer Besteigung der Zugspitze über das Höllental muss derzeit nach wie vor noch abgeraten werden. Die Neuschneemengen der vergangenen Wochen in Kombination mit den noch erheblich vorhandenen Altschneemengen lassen derzeit keine sichere Begehung zu. Neben den sonstigen üblichen alpinen Gefahren stellt hier auch die hohe Lawinengefahr ein erhöhtes Risiko dar.

Für Rückfragen stehen wir euch gerne zur Verfügung!

Eure Bergführer der Alpinschule Garmisch