Black Diamond

Die Wurzeln von Black Diamond gehen zurück bis 1957, zu dem Jahr in dem der 18-jährige Yvon Chouinard einen Hammer und einen Amboss kaufte und anfing handgeformte Eisenhaken herzustellen. Heute ist Black Diamond zu einem globalen Unternehmen geworden, bei dem sich alles um das Skifahren und Klettern dreht. Es wird Ausrüstung für nahezu alle Facetten des Kletterns, Eiskletterns, Skitouren Gehens und Wanderns angeboten. Weiter gibt es Kletterbekleidung für fast jedes Einsatzgebiet.
Dadurch dass die Mitarbeiter die Produkte selbst verwenden wird der Qualitätsgedanke großgeschrieben. Um die Qualität hoch zu halten, werden die Produkte bei Black Diamond mit der neusten Technologie und den besten Materialien hergestellt. Zudem wird stetige Innovation von Black Diamond als Schlüssel zum Erfolg gesehen.