Eiskletter-Intensivkurs Eispark Osttirol (4 Tage)

Artikelnummer: AG-0554-xxx

Kategorie: Alpinschule Garmisch

Termine

549,00 €

Endpreis*

noch Plätze frei
Bitte Termin auswählen

Eisklettern liegt im Trend. Erleben sie mit unseren Eiskletter-Profis der Alpinschule Garmisch diesen Nervenkitzel hautnah. An vier intensiven Kurstagen erlernen Sie bei diesem Kurs alle Basics zum Klettern an gefrorenen Wasserfällen. Gefahrenbeurteilung, Materialkunde sowie selbstständiges Klettern und Abseilen an Sanduhren stellt dabei nur einen Bruchteil der Kursinhalte dar.

Das Matreier Tauernhaus, mitten in den Hohen Tauern auf 1512m gelegen, ist der ideale Stützpunkt für unseren Eiskletterkurs. Der Eispark Osttirol ist der größte künstliche Eispark Österreichs. Dieser Eisfall bietet durch seine Hochlage eine überdurchschnittlich hohe Eissicherheit. Außerdem sind nur 20 Minuten Zustieg vom Matreier Tauernhaus für einen Eisklettergarten wohl kaum zu übertreffen. Nach einem anstrengenden Klettertag können Sie im Matreier Tauernhaus die müden Muskeln in der urigen hauseigenen Sauna entspannen.

Im Tour-Preis ist Übernachtung inkl. Halbpension bereits enthalten.

Gegen eine Gebühr von 20,-€ pro Tag können bei uns steigeisenfeste Bergschuhe ausgeliehen werden.
Wir bitten um eine separate Reservierung mit Angabe Ihrer Schuhgröße an info(at)alpinschule-garmisch.de

Ablauf

1. Tag: Nach dem Check In im Matreier Tauernhaus erfolgt zunächst ein Materialcheck und eine Einweisung in die unterschiedlichen Ausrüstungsgegenstände und deren Einsatzbereiche. Wir wandern gemütlich zum nahe gelegenen Eiskletterpark und machen die ersten Toprope-Kletterversuche im Eis und bringen alle Teilnehmer auf den gleichen Stand im Thema Sicherungstechnik. Eine erste Einführung in das Setzen von Eisschrauben sowie die Kletter- und Schlagtechnik rundet diesen ersten Tag ab.

2. +3. Tag:
Zunächst steigen wir nur nach, üben aber bereits hier das Setzen von Eisschrauben aus der Kletterposition. Ein weiterer Fokus liegt auf den Bereichen Klettertechnik und Klettertaktik. Wie kann ich besonders kraftsparend klettern und wo bringe ich meine Sicherungspunkte möglichst ökonomisch an.

4. Tag:
Wir vertiefen heute das erlernte Wissen und machen unsere ersten Versuche im Vorstieg - bei Bedarf noch im Toprope gesichert. Das zentrale Thema Standplatzbau steht heute auf der Tagesliste ganz oben.
Nach einer letzten gemeinsamen Einkehr treten wir am Nachmittag die Heimreise an.

Informationen zum Kurs:

  • Dauer: 4 Tage
  • Treffpunkt: 09:00 Uhr am Matreier Tauernhaus
  • Teilnehmerzahl: 5-9 Teilnehmer pro Bergführer
  • Leistungen:
  • Organisation, Ausbildung und Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer der Alpinschule Garmisch
  • Leihausrüstung: ggf. Steigeisen, Eisgeräte, Klettergurt
  • Zusatzkosten:
    • Speisen und Getränke außerhalb der Halbpension
    • Eigene Anreise
  • Empfohlene Ausrüstung:
    • Helm
    • Klettergurt
    • Eisgeräte
    • auf die Bergschuhe angepasste Steigeisen
    • steigeisenfeste Bergstiefel (können für 20,-€/Tag ausgeliehen werden)
    • 2 Paar Handschuhe (warm und dick + dünn und griffig),
    • Mütze
    • Daunenjacke
    • Gamaschen
    • Goretex - Jacke und Hose
    • heiße Getränke
    • Energieriegel
    • Wechselbekleidung
  • Anforderungen
    • Technik: Beherrschen der Sicherungstechnik
    • Kondition: -
    • Sonstiges: -
  • Land: Österreich - Osttirol

Unterkunft: mittel
Tourencharakter: Eisklettern

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Der von Ihnen ausgewählte Termin ist leider bereits ausgebucht!

Gerne benachrichtigen wir Sie aber umgehend, wenn für diesen Zeitraum wieder ein Platz frei wird.
Bitte tragen Sie hierzu einfach Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf "Benachrichtigung anfordern".