Privatführung: Eisklettern am Jochberg "Äußerst rechte Rampe WI3"

Artikelnummer: AG-0556-xxx

Kategorie: Eisklettern

Ihr Wunschtermin

449,00 €

inkl. 19% USt.

noch Plätze frei

Bearbeitungszeit: 1 Werktage

Plätze


Beschreibung

Nur gut eine Stunde südlich von München kann jeder Eiskletterer ein bißchen schottisches Eiskletter-Flaire schnuppern. Die Jochberg-Nordwand lädt mit ihren vielen Rinnen und Gullys in der kalten Jahreszeit zwischen Januar und März geradezu ein, um Mehrseillängen im Eis zu klettern. Die Schwierigkeitsgrade sind dabei vielfältig. So finden Einsteiger im rechten Bereich leichtere Rinnen während die wirklichen Eiskletter-Cracks sich im rechten Bereich in diversen Eis- und Mixed-Routen austoben können.

Unsere Führungstour beginnt am Parkplatz an der drittletzten Kehre der Kesselbergstraße. Hier führen wir einen kurzen Materialcheck durch und machen uns dann auf ins zugefrorene und verschneite Bachbett unterhalb der Nordwand. Je nach Tour dauert der Zustieg zwischen 20 und 60 Minuten.

Das "Äußerst rechte Gully" ist mit der Schwierigkeit WI 3 eine vergleichsweise leichte Eistour.

Informationen zur Tour:
  • Dauer: 1 Tag
  • Treffpunkt: 08:00 Parkplatz an der drittletzten Kehre der Kesselbergstraße
  • Teilnehmerzahl: 1-2 Teilnehmer (der Preis ist pro Führung zu verstehen und beträgt auch bei 2 Teilnehmern 449,00 Euro)
  • Leistungen:
    • Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer der Alpinschule Garmisch
    • Leihausrüstung: Eisgeräte, Steigeisen, Klettergurt, Helm und komplette LVS-Ausrüstung
  • Zusatzkosten: -
  • Empfohlene Ausrüstung:
    • angepasste warme Winter-Bekleidung
    • Steigeisenfeste, warme, wasserdichte Bergstiefel
    • Thermoskanne
    • Energieriegel
  • Anforderungen
    • Technik: Erste Erfahrungen beim Eisklettern
    • Kondition: gute Kondition 
    • sonstiges: -
  • Land: Deutschland

Schwierigkeit: leicht
Abstieg: 1-2 Stunden
Aufstieg: 4-6 Stunden
Tourencharakter: Eisklettern

Erfahrungsberichte (1)

Durchschnittliche Bewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Perfekte Übungstour, tolle Bergschule

Ich war auf der Suche nach einer Eistour um mich in alpinen Nordwänden etwas sicherer bewegen zu können. Allerdings hatte ich nicht die Zeit wirklich in die Zentralalpen zu fahren um dort einige Tage etwas Größeres zu machen. Die Bergschule schlug mir diese Tour am Jochberg vor. Obwohl ich erst skeptisch war, habe ich mich darauf eingelassen. Das war eine gute Entscheidung :-)
Die Tour ist für diesen Zweck wirklich absolut perfekt geeignet und ich hatte einen sehr schönen Tag mit meinem Bergführer. Durch die Kombination aus steilen Schneeflanken, Eis und teilweise auch Fels, habe ich hier alles bekommen, was ich wollte. Immer wieder gerne mit euch!

., 15.02.2017
Einträge gesamt: 1