Freeridecamp der Alpinschule Garmisch vom 09.02.-10.02.2019

Artikelnummer: AG-0529-003

Kategorie: Freeride

Termine

189,00 €

inkl. 19% USt.

noch Plätze frei

Bearbeitungszeit: 1 Werktage

Plätze


Beschreibung

Mit viel Speed nur den natürlichen Kurven folgend?  flowig  seine Linie im Powder hinterlassen. Mit breiten Skiern in unterschiedlicher Steilheit sicher, kontrolliert und schnell abfahren. Dabei die Situation richtig Eischätzen. Den Lawinenlagebericht richtig zu interpretieren und in der Lawinenverschüttetensuche die Basics kennen. Dann bist du hier genau richtig. Je nach den aktuellen Schneeverhältnissen werden die wichtigsten Punkte des Freeriden auf der Zugspitze oder im Alpspitzgebiet vom Profi (Berg- und Skiführer) geschult.

Ablauf:

1.Tag:
Je nach Schneeverhältnissen treffen wir uns am Kassenhäuschnen der Alpspitzbahn oder Eibsee Seilbahn. Nach dem Ausrüstungscheck gondeln wir ins Skigebiet und beginnen den Tag mit kurzem Einfahren. Mit gezielten Übungen und unter Beachtung der Lawinensituation feilen wir an unseren Offpistskills. Mittags kehren wir in einer der gemütlichen Skihütten ein. Währenddessen werden die wichtigen Punkte des Lawienenlageberichts erläutert. Nach der Stärkung wollen wir das Erlernte in unterschiedlichem Gelände und in wechselnden Schneeverhältnissen vertiefen. Alle Aufstiege werden mit den vorhandenen Bergbahnen und Skiliften durchgeführt.

2. Tag:
Heute wollen wir unsere Technik in steilem, anspruchsvollem Gelände verbessern. Kleine Sprünge, dropen über Kanten und Wechten fordern unsere volle Konzentration. Auf einem kleinen Lawinenfeld werden die wichtigsten Punkte in der Lawinenverschüttetenterminologie geschult. Die unterschiedlichen Suchphasen werden mit dem eigenen LVS-Gerät durchgeführt, hier wird vom Berg- und Skiführer jeder individuell betreut. Mittags geht?s zum Essen auf eine der Skihütten.

Information zu Tour:

  • Dauer: 2 Tage
  • Treffpunkt: je nach Schneeverhältnissen 08.30 Alpspitzbahn / 07:30 Eibsee Seilbahn
  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
  • Zusatzkosten:
    • Bergbahnen: 2 Tagesskipaß
    • Übernachtung: in Garmisch-Partenkirchen
  • Leistung:  Führung/Ausbildung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer der Alpinschule Garmisch
  • Empfohlene Ausrüstung:
    • Skianzug
    • Freerideski, Skischuhe, Skistecken
    • Helm, Protektor,  Skibrille
    • Rucksack mit Sicherheitsausstattung: LVS, Schaufel, Sonde (kann auch ausgeliehen werden)
  • Anforderungen:
    • Technik: Skifahren auf der Piste, Tiefschneeerfahrung
    • Kondition: für 2 Tage Skifahren
  • Land: Deutschland

Schwierigkeit: mittelschwer
Abfahrt: 2000 - 3000Hm
Tourencharakter: Freeriden

Erfahrungsberichte (0)

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: