Ortlieb

1982 wurde die heutige ORTLIEB Sportartikel GmbH von Hartmut Ortlieb in Nürnberg gegründet. Seit 1997 ist unser Standort das mittelfränkische Heilsbronn bei Nürnberg. Die ersten Produkte entstanden aus der persönlichen Notwendigkeit heraus, zunächst für eigene Verwendungszwecke wasserdichte Ausrüstung zu erstellen – denn es gab keine! Die ersten ORTLIEB-Produkte waren von Hand und auf Mutters Nähmaschine genähte Packsäcke und Fahrradtaschen aus LKW-Plane. Diese klassisch in der Hinterhofgarage gefertigten Prototypen wurden dann erprobt auf den ersten eigenen großen Fahrrad- und Klettertouren. Was mit einfachsten Mitteln begann, wurde zu einem führenden HighTech-Unternehmen gut 100 Mitarbeiter/innen fortentwickelt. So wuchs das Sortiment von ORTLIEB auf inzwischen über 400 Einzelprodukte. Noch heute befndet sich alles unter einem Dach: von der Entwicklung über Maschinenbau, Produktion bis zum Vertrieb und Versand.