Rother Verlag

Gleich einem Motto steht Oskar Erich Meyers 1920 erschienenes Buch »Tat und Traum« am Anfang der Geschichte des Bergverlages. Es wurde der Traum eines 33 Jahre alten Bergsteigers und Buchhändlers in die Tat umgesetzt, als Rudolf Rother sen. am 16. November 1920 in München den Grundstein für den wohl ältesten deutschsprachigen – und heute noch existierenden – alpinen Fachverlag legte.