Eiskletter-Intensivkurs für Einsteiger in Kolm-Saigurn vom 10.01.-13.01.2019

Artikelnummer: AG-0555-001

Kategorie: Eisklettern

Termine

389,00 €

Endpreis*

noch Plätze frei

Bearbeitungszeit: 1 Werktage

Plätze


Faszination Eisklettern. Unter professioneller Anleitung eines Bergführers der Alpinschule Garmisch lernen wir an 4 intensiven Kurstagen alles Wesentliche zum Klettern an gefrorenen Wasserfällen. Gefahrenbeurteilung, Materialkunde, selbstständiges Klettern und Abseilen an Sanduhren stellt dabei nur einen Bruchteil der Kursinhalte dar.

Das Naturfreundehaus in Kolm-Saigurn und sein uriger Wirt "der Hermann" sind hierfür der ideale Stützpunkt. Direkt vor dem Haus befindet sich ein künstlich erzeugter Eisfall und alle natürlichen Wasserfälle können praktisch zu Fuss in wenigen Minuten erreicht werden. Darüber hinaus wartet nach jedem Tag in der Kälte die hauseigene Sauna mit wohliger Wärme.

Ablauf

1. Tag:
Nachdem wir uns im Naturfreundehaus Kolm Saigurn getroffen haben, erfolgt zunächst ein Materialcheck und eine Einweisung in die unterschiedlichen Ausrüstungsgegenstände und deren Einsatzbereiche. Am Eiskletterturm vor dem Haus machen wir die ersten Kletterversuche im Eis und bringen alle Teilnehmer auf den gleichen Stand beim Thema Sicherungstechnik. Eine erste Einführung in das Setzen von Eisschrauben sowie die Kletter- und Schlagtechnik rundet diesen ersten Tag ab. 

2.+3 Tag: 
An diesen beiden Tag gehen wir zu einigen kleineren einfachen Wasserfällen und machen uns mit den Besonderheiten beim Anbringen von Fixpunkten im Eis vertraut. Wir steigen zunächst nur nach, üben aber bereits hier das Setzen von Eisschrauben aus der Kletterposition. Ausserdem liegt ein weiterer Fokus auf den Bereich Klettertechnik und Klettertaktik. Wie kann ich besonders kraftsparend klettern und wo bringe ich meine Sicherungspunkte möglichst ökonomisch an.

4. Tag:
Wir vertiefen heute das erlernte Wissen und machen unsere ersten Versuche im Vorstieg - bei Bedarf noch im Toprope gesichert. Das zentrale Thema Standplatzbau steht heute auf der Tagesliste.
Nach einer letzten gemeinsamen Einkehr treten wir am Nachmittag die Heimreise an.

Informationen zum Kurs:

  • Dauer: 4 Tage
  • Treffpunkt: Naturfreundehaus Kolm Saigurn Sonnblickbasis (Parken am Parkplatz beim Alpengasthof Bodenhaus am Ende der Straße "Kolmstraße" ca 15km südlich der Ortschaft Rauris und dann den Hüttenwirt anrufen, dass man dort abgeholt wird Tel: +43(0)6544/8103)
  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Teilnehmer 
  • Leistungen:
    • Organisation, Ausbildung und Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer der Alpinschule Garmisch
    • Leihausrüstung: ggf. Steigeisen, Eisgeräte, Klettergurt, LVS-Ausrüstung
  • Zusatzkosten:
    • 3x Übernachtung und Halbpension ca 130 Euro
    • Hüttentaxi: ca 10 Euro
  • Empfohlene Ausrüstung:
    • Helm
    • Klettergurt
    • Eisgeräte
    • auf die Bergschuhe angepasste Steigeisen
    • steigeisenfeste Bergstiefel
    • 2 paar Handschuhe (warm und dick + dünn und griffig),
    • Mütze
    • Daunenjacke
    • Gamaschen
    • Gorejacke und ?hose
    • heiße Getränke
    • Energieriegel
    • Wechselbekleidung
    • LVS-Ausrüstung
  • Anforderungen
    • Technik: Beherrschen der Sicherungstechnik
    • Kondition: -
    • Sonstiges: -
  • Land: Österreich

Schwierigkeit: leicht
Aufstieg: 1-2 Stunden
Abstieg: 1-2 Stunden
Unterkunft: gehoben
Tourencharakter: Eisklettern

Durchschnittliche Bewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Umfassender Eiskurs mit super nettem, lustigem Bergführer

Der 5-tägige Eiskletterkurs in Kolm-Saigurn war wirklich absolute Spitze! Nicht nur der Bergführer der Alpinschule Garmisch war einfach super nett und absolut witzig, sondern auch die Location könnte besser nicht sein. Das Naturfreundehaus inkl der Sauna liegt super schön gelegen unterhalb des beeindruckenden Sonnblicks.
Ich hatte sehr viel Spass im Eis und habe sehr viel gelernt! Bis bald mal wieder!

., 14.02.2017
Einträge gesamt: 1