Hochtouren

Jeder Bergsteiger, der sich am Gletscher sicher bewegen möchte, sollte auch einen Gletscher- und Hochtourenkurs absolviert haben. Es geht hier schließlich nicht nur um die eigene Sicherheit, sondern auch um eine etwaige Rettung von Begleitern. So bieten wir von der Alpinschule Garmich diverse Kurse an, in denen man sich das notwendige Know-How aneignen kann um auch in der Königsdisziplin des Bergsteigens immer sicher unterwegs sein zu können.



Artikel 1 - 12 von 12

Hochtouren mit Bergführer von der Alpinschule Garmisch

Erkunden Sie die Welt der Gletscher mit unseren Gletscher- & Hochtourenkursen unter der professionellen Anleitung erfahrener Bergführer. Unsere Kurse bieten eine einzigartige Gelegenheit, die Grundlagen des Hochtourengehens zu erlernen und gleichzeitig einige der beeindruckendsten und höchsten Gipfel der Alpen zu besteigen, sofern die Bedingungen es zulassen.
Unsere Hochtourenkurse sind speziell darauf ausgerichtet, Ihnen die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse für Touren im Hochgebirge zu vermitteln. Vom Handling mit Steigeisen und Pickel bis hin zur Routenplanung und Gefahrenbewertung - unsere erfahrenen Guides führen Sie durch alle Aspekte des Hochtourengehens und helfen Ihnen dabei, Ihre Fähigkeiten auf das nächste Level zu bringen. 

Gletscher- und Hochtourenbasiskurs im Kaunertal

Abseits der großen Massen bietet unser Gletscher- und Hochtourenbasiskurs im Kaunertal auf der Rauhekopfhütte einen perfekten Einstieg in das selbstständige Begehen von leichten Hochtouren. Auf dem Gepatschferner finden wir günstige Bedingungen für Spaltenbergung, Knotenkunde und den richtigen Einsatz von Steigeisen und Eispickel. Als kleines Highlight erwartet uns beim Hüttenzustieg bereits die erste Gletscherquerung. 

Einsteiger-Hochtourenkurs mit Gipfelbesteigung des Großvenedigers

Unser Einsteiger-Hochtourenkurs mit Gipfelbesteigung des Großvenedigers führt Sie, bei guten Bedingungen, auf den höchsten Berg der Venediger Gruppe mit seinen 3.657 Metern. Je nach Verhältnissen kann ein Aufstieg aufgrund der vielen Gletscherspalten sehr fordernd sein und alle Teilnehmer sollten daher ausreichend Kondition für den langen Gletscheranstieg mitbringen. Am Gipfel angekommen, sind die Mühen bei Anblick des unendlichen Gipfelmeers aber schnell vergessen.

Gletscherkurs für Einsteiger mit Gipfelbesteigung der Wildspitze

Der Gletscherkurs für Einsteiger mit Gipfelbesteigung der Wildspitze, mit 3.768 Metern der höchste Gipfel Nordtirols, bietet eine atemberaubende Kulisse und einen perfekten Ausbildungsort für unseren Einsteiger-Hochtourenkurs. Die Besteigung der Wildspitze ist ein unvergessliches Abenteuer, das sowohl körperliche Fitness als auch alpine Erfahrung erfordert. Die Route zum Gipfel führt über Gletscher und einen kurzen Felsaufschwung im 2. Kletterschwierigkeitsgrad und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegende alpine Landschaft.

Hochtourenkurs mit Gipfelbesteigung des Großglockners

Der Hochtourenkurs mit Gipfelbesteigung des Großglockners, dem höchsten Berg Österreichs mit seinen 3.798 Metern zieht viele erfahrene Bergsteiger aus aller Welt an. Die Besteigung des Großglockners ist relativ anspruchsvoll und wartet mit einer Vielzahl von Herausforderungen für die Teilnehmer - von steilen Gletschern, anspruchsvollen Kletterpassagen bis zum 2. Schwierigkeitsgrad bis hin zu einem sehr ausgesetzten und schmalen Grat. Die Tour erfordert eine solide Bergsteiger-Erfahrung sowie eine gute körperliche Verfassung, um den Anforderungen der Hochgebirgslandschaft gerecht zu werden.

Hochtourenführung – Mein erster 4000er

Wer bereits eigenständig leichte Hochtouren erklommen und einen Hochtourenkurs absolviert hat, kann sich auf anspruchsvollere Ziele wie die „Hochtourenführung – Mein erster 4000er“ oder die geführte Westalpen-Woche fokussieren. Ein weiterer wichtiger Aspekt für anspruchsvollere Hochtouren ist das Hochtourentraining für das richtige Fußplacement und Klettern mit Bergstiefeln. Kletterpassagen auf Hochtouren oder anspruchsvollen, alpinen Bergtouren erfordern oft Klettern in Bergstiefeln und darüber hinaus auch die Kenntnis der Basis-Sicherungstechniken. Wir bereiten Sie umfassend auf Ihre Hochtourenziele mit Kletterpassagen im ersten bis vierten Schwierigkeitsgrad UIAA vor. 
Bei größeren Zielen wie zum Beispiel die Besteigung des Ortlers oder des Mont Blanc stellen wir Ihnen gerne einen Privatbergführer zur Seite.
Bei all unseren Hochtourenkursen und Hochtourenführungen legen wir großen Wert auf eine gründliche Vorbereitung und eine professionelle Betreuung. Mit unseren Hochtourenkursen können Sie Ihre Grenzen erweitern und die Schönheit und Herausforderung der alpinen Welt in vollen Zügen genießen.


Buchen Sie noch heute Ihren Hochtourenkurs und machen Sie sich bereit für ein unvergessliches Abenteuer in den Alpen.