Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x
Grundlehrgang Alpines Bergsteigen Teil 1

Artikelnummer: AG-0063-xxx

Kategorie: Alpinschule Garmisch

Termine

529,00 €

Endpreis*

noch Plätze frei
Bitte Termin auswählen

Die im Höllental wunderschön gelegene Höllentalangerhütte dient uns für die kommende Woche als Stützpunkt für unseren Grundlehrgang Alpines Bergsteigen und lädt uns zu netten Hüttenabenden nach den erlebnisreichen Tagen ein. Im ersten Teil des alpinen Grundlehrganges tauchen wir ein in die vielschichtige und faszinierende Welt des alpinen Bergsteigens. 
Von der Hütte aus erreichen wir schnell jedes alpine Terrain, das wir für die verschiedenen Kursinhalte benötigen. Haben wir erst erlernt, wie wir uns sicher im ungesicherten alpinen Gelände bewegen, sammeln wir bald erste Erfahrungen am Klettersteig und auch im vergletscherten Gelände. Essentielle Inhalte für die Bergrettung dürfen hierbei nicht fehlen und werden uns professionell und gut verständlich nähergebracht. Gut gerüstet, bietet die Tour über den Klettersteig des Matheisenkars zur Grieskarscharte und auf die Alpspitze den ersten Höhepunkt der Woche, bis wir am letzten Tag mit der Tour durch das Höllental auf die Zugspitze das Highlight des Grundlehrganges Alpin Teil 1 begehen. 

Für die erfolgreiche Teilnahme des 5-tägigen Grundlehrganges Alpin erhalten wir von der Alpinschule Garmisch ein Zertifikat über die vermittelten Inhalte. Der Kurs ist auch ideal geeignet zur Vorbereitung auf den VDBS Bergwanderführerlehrgang, UIMLA Bergwanderführer oder auch für den DAV Trainer Bergsteigen.

Als Aufbaulehrgang zu diesem Kurs bieten wir den Grundlehrgang Alpines Bergsteigen Teil 2 an.

Grober, geplanter Ablauf:

Tag 1: Aufstieg mit komplettem Gepäck zur Hütte / Bergtour zur Riffelschafte und Riffelspitze
Tag 2: Knotenkunde, Sicherungstechnik, Klettern im leichten Gelände, Geländerseile, Fixseile
Tag 3: Alpspitze über Rinderscharte & Ferrata, Abstieg über das Matheisenkar
Tag 4: Alpines Klettern, Begehen eines Gletschers
Tag 5: Abschlusstour "Zugspitze über das Höllental"

Ausbildungsinhalte des Kurses sind:

  • Professionelle Tourenplanung inkl. Risikobewertung und Zeitplanung
  • Ausrüstungskunde
  • Orientierung im Gebirge
  • Knotenkunde
  • Gehtechniken und Trittschulung
  • Gehen in weglosem Gelände
  • Sicheres Begehen von Klettersteigen
  • Anbringen von Geländerseilen und Fixseilen zur Überwindung von kurzen Steilstufen
  • Sicherungstechniken beim Alpinklettern
  • Klettern als Seilschaft in leichten Alpintouren
  • Grundlagen der Bergrettung
  • Verhalten bei alpinen Notfällen
  • Gehen als Seilschaft am Gletscher mit Steigeisen
  • Erster Einblick in die Spaltenbergung

Informationen zum Kurs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Dauer: 5 Tage
  • Treffpunkt: Wanderparkplatz Grainau
  • Mindestteilnehmerzahl: 4
  • Stützpunkt: Höllentalangerhütte
  • Zusatzkosten:
    • Bergfahrten: Talfahrt  von der Zugspitze 36,00 €
    • Hüttenübernachtungen: 4x 32,00 € Nichtmitglieder / 20,00 € DAV-Mitglieder
    • Verpflegung: Halbpension: 4x 41,00€ Halbpension
    • Materialtransport ins Tal: ca 10€ pro Person
    • Eintritt Höllentalklamm: 5,00€ (DAV Mitglieder: 2,00€)
  • Inbegriffene Leistungen:
    • Führung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer
    • Komplette Klettersteigausrüstung inkl. Helm, Klettergurt, Klettersteigset sowie Pickel und Steigeisen
  • Anforderungen an die Teilnehmer:
    • Kondition: täglich ca. 6 - 8 Stunden im Auf- und Abstieg in alpinem Gelände
    • Technik: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit 
    • Sonstiges: -
  • Empfohlene Ausrüstung:
    • feste Bergschuhe, die mind. die Kategorie B haben 
    • komplette Bergausrüstung
  • Land: Deutschland

Bei dieser Tour handelt es sich um eine Führung.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kurse und Führungen finden Sie unter folgendem Link:

Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kurse und Führungen

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Der von Ihnen ausgewählte Termin ist leider bereits ausgebucht!

Gerne benachrichtigen wir Sie aber umgehend, wenn für diesen Zeitraum wieder ein Platz frei wird.
Bitte tragen Sie hierzu einfach Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf "Benachrichtigung anfordern".



Ausrüstungscheckliste

Anfahrtsbeschreibung


Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de