Tiefschneekurs für Einsteiger vom 15.12.-16.12.2018

Artikelnummer: AG-0526-001

Kategorie: Freeride

Termine

189,00 €

inkl. 19% USt.

noch Plätze frei

Bearbeitungszeit: 1 Werktage

Plätze


Beschreibung

Abseits der gesicherten Piste seine Spuren im Tiefschnee hinterlassen. Bei unterschiedlicher Steilheit sicher und kontrolliert abfahren. Durch "schweren Schnee"  und in Buckeln kräfteschonend zu Tal fahren. Diese Schlagzeilen sind jedem ein Begriff. Je nach den aktuellen Schneeverhältnissen wollen wir  diese gemeinsam im Alpspitz- oder Zugspitzgebiet erlernen. Richtige Spurwahl, Planung und die Basics des Lawinenlagebericht werden vom Berg- und Skiführer geschult.

Ablauf:

1.Tag:
Je nach Schneeverhältnissen treffen wir uns am Kassenhäuschen der Alpspitzbahn oder Eibsee-Seilbahn. Nach dem Ausrüstungscheck gondeln wir ins Skigebiet und beginnen den Tag mit kurzem Einfahren. Mit gezielten Übungen und unter Beachtung der Lawinensituation  erlernen wir das Tiefschneefahren. Mittags kehren wir in einer der gemütlichen Skihütten ein. Währendessen werden die wichtigen Punkte des Lawinenlageberichts erläutert. Nach der Stärkung wollen wir das Erlernte in unterschiedlichem Gelände und in wechselnden Schneeverhältnissen vertiefen. Alle Aufstiege werden mit den vorhandenen Bergbahnen und Skiliften durchgeführt.

2. Tag:
Heute wollen wir unsere Technik in steilerem, anspruchsvollerem Gelände verbessern. Unterschiedliche Kurventechniken und variable Schneeverhältnisse fordern unsere volle Konzentration. Im Vordergrund steht sicheres Fahren in allen Schnee- und Geländearten. Mittags geht's wieder zum Essen auf eine der gemütlichen Skihütten.


Information zu Tour:

  • Dauer: 2 Tage
  • Treffpunkt: je nach Schneeverhältnissen 08.30 Alpspitzbahn / 07:30 Eibsee Seilbahn
  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
  • Zusatzkosten:
    • Bergbahnen: 2-Tagesskipass
    • Übernachtung: in Garmisch-Partenkirchen
  • Leistung:  Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer der Alpinschule Garmisch
  • Empfohlene Ausrüstung:
    • Skianzug
    • breite Ski (Freeride-Ski oder  breite Tourenski) 
    • Skischuhe
    • Skistöcke mit Tiefschneeteller 
    • Helm, Skibrille
    • Rucksack (20-30L) für Sicherheitsausstattung: LVS, Schaufel, Sonde (kann auch ausgeliehen werden)
  • Anforderungen
    • Technik: Sicheres Skifahren auf der Piste (rote Piste + die meisten schwarzen Pisten)
    • Kondition: Kondition für 2 Tage Skifahren
    • Sonstiges: -
  • Land: Deutschland

Schwierigkeit: leicht
Abfahrt: 2000 - 3000Hm
Tourencharakter: Freeriden

Erfahrungsberichte (0)

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: