Sicher Bergwandern Teil 2: "Training von Trittsicherheit, Gehtechnik und Überwinden von Höhenangst"

Artikelnummer: AG-0068-xxx

Kategorie: Alpinschule Garmisch


169,00 €

Endpreis*

noch Plätze frei
Bitte Termin auswählen

Die Kursreihe "Sicher Bergwandern" richtet sich an alle Menschen, die sich mit der größtmöglichen Sicherheit beim Wandern in den Bergen bewegen und das Restrisiko auf ein Minimum reduzieren möchten. Egal ob Einsteiger, der einen Zugang zu diesem Themenbereich finden möchte oder auch erfahrener Bergwanderer, der sein Wissen erweitern oder auffrischen will. Das modulare Kurssystem ermöglicht jedem Interessierten für sich die passenden Bausteine zu buchen. Die Kursreihe "Sicher Bergwandern" besteht aus folgenden Kursen, die logisch auf einander aufbauen, aber auch einzeln besucht werden können:

  • Teil 1: Ausrüstung und Übernachtung beim Bergwandern (2 Tage)
  • Teil 2: Training von Trittsicherheit, Gehtechnik und Überwinden von Höhenangst (2 Tage)
  • Teil 3: Richtige Tourenplanung beim Bergwandern (1,5 Tage)
  • Teil 4: Orientierung mit Karte, Kompass & GPS (2 Tage)
  • Teil 5: Notfallmanagement & Erste Hilfe im Gebirge (2 Tage) 
  • Teil 6: Wetterkunde im Gebirge (1 Tag)

2-Tageskurs: Training von Trittsicherheit, Gehtechnik und Überwinden von Höhenangst
Bei fast allen Tourenbeschreibungen in Wanderführern und im Internet sowie bei vielen Kursausschreibungen von Bergschulen und Reiseanbietern findet man die Begriffe Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Doch was genau bedeuten diese überhaupt und wie kann ich meine Fähigkeiten in diesen beiden Bereichen verbessern?

Mit dieser und vielen anderen Fragen werden wir uns auf diesem zweitägigen Kurs beschäftigen. Schwerpunkte werden neben vielen ausgiebigen Trittschulungen in unterschiedlichen Geländearten, der Verbesserung der Schwindelfreiheit und dem Umgang mit Höhenangst, das Begehen von unterschiedlich schweren Bergwanderwegen mit und ohne Wanderstöcken sein. Wir werden dabei unterschiedliche Bergwanderwege, Bergpfade und alpine Steige und  Begehen, lernen diese von einander abzugrenzen und erarbeiten uns für den jeweiligen Untergrund und die jeweilige Geländeform immer die besten Getechniken. Selbstverständlich widmen wir uns auch dem Thema Schwindelfreiheit und Höhenangst und stellen hier Techniken vor, diese zu verbessern beziehungsweise zu überwinden. Nach diesen zweitägigen Kurs weiß jeder Teilnehmer wie er seine persönlichen Fähigkeiten beim Bergwandern weiter üben und verbessern kann, um noch sicherer im Gebirge unterwegs sein zu können. Dieser Kurs eignet sich auch hervorragend als Vorbereitung für eine Alpenüberquerung.

Informationen zum Kurs

  • Dauer: 2
  • Treffpunkt: 9:00 Uhr Parkplatz der Kreuzeckbahn
  • Mindestteilnehmerzahl: 5
  • Stützpunkt: Kreuzeckhaus
  • Zusatzkosten:
    • Bergbahnen: 25,00€ für Berg- und Talfahrt
    • Übernachtung/Verpflegung: 42€
    • Zugfahrten: -
    • Sonstige Eintritte: -
  • Inbegriffene Leistungen:
    • Führung durch Bergwanderführer
  • Anforderungen an die Teilnehmer:
    • Kondition: 5-6 Stunden im Auf- und Abstieg auf Bergwanderwegen
    • Technik:
    • Sonstiges: -
  • Empfohlene Ausrüstung:
  • Land: Deutschland

Durchschnittliche Bewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Der von Ihnen ausgewählte Termin ist leider bereits ausgebucht!

Gerne benachrichtigen wir Sie aber umgehend, wenn für diesen Zeitraum wieder ein Platz frei wird.
Bitte tragen Sie hierzu einfach Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf "Benachrichtigung anfordern".